Der Verwirrt-Test

Du bist ständig verwirrt? Du lachst über Massagen; liebst Kühe und Dinosaurier? Du hältst diese Einleitung schon für verrückt? Oder lässt Dich das alles kalt? Ganz egal. Um das herauszufinden, bist Du hier genau richtig..!!

Frage 1:Meinst Du, Du bist verwirrt?
Ja.
Nein.
Muh!
Vielleicht.
Soll ich das nicht hier rausfinden?
Frage 2:Du stehst mit einem Freund an der Kreuzung, das Verkehrschild zu eurem Ziel zeigt nach rechts. Dein Freund zeigt nach links und sagt: „Folg’ mir, ich kenne eine Abkürzung!“ Was machst Du?
Ich folge dem Schild und fahre nach rechts.
Ich folge meinem Freund und fahre nach links.
Ich fahr zurück.
Ich bin restlos verwirrt, fahre nach links und folge dem Schild.
- Ich bin vollkommen verwirrt und fahre geradeaus und streichle die Muhkuh auf der Weide.
Frage 3:Du guckst gerade Jurassic Park und Dein Freund kommt dazu und sagt: „Och, nicht schon wieder Dinosaurier-Plums-Plums, den kennen wir doch schon.“ Deine Reaktion?
Ich schalte um.
Dinosaurier-was?
Ich bin verwirrt und vollkommen unfähig zu reagieren.
Ich fange an zu lachen und höre erst wieder auf, als der Film zu Ende ist.
Wieso Dinosaurier? Ich bin doch bei meiner Muhkuh!
Frage 4:Deine Mutter macht Dir Essen, Kartoffeln mit Hack. Bei dem Wort „Hack“ fängt Dein Freund an mit seinen Händen auf seinem Oberschenkel „rumzuhacken“. Was denkst Du?
Hey! Ich will auch ’ne Massage!
Ich bin verwirrt, mein Freund ha(c)kt aus – was für ein plöder Trootl.
PANIK! Lauf, Muhkuh, lauf!!
Dumm und dümmer, ich mach mit!
Ich fang an zu lachen und höre erst wieder auf, als die Männer mit der Hab-mich-lieb-Jacke kommen..
Frage 5:Du telefonierst mit Deinem Freund. Du hast Dich verschluckt und ’nen Frosch im Hals, darum schweigst Du einen Moment. Daraufhin sagt Dein Freund: „Erzähl mal was!“ Was tust Du?
Wie, Frosch? Da wird meine Muhkuh ja neidisch. Die hatt’ ich noch nie im Hals.
Ich bin verwirrt und schlage mir mit dem Telefonhörer gegen die Stirn.
Ich fang an aus dem Nähkästchen zu plaudern.
Ich fang an zu lachen und höre erst wieder auf, als er vor Neugier schon fast platzt.
Ich erzähl ihm von Dinosaurier-Plums-Plums.
Frage 6:Du machst mit Deinem Freund zusammen Urlaub und isst Erfrischungsstäbchen, die Du aus Versehen auf dem Fußboden verteilst. Dein Freund hat zuvor den Boden geschrubbt und beschwert sich über Dein Ungeschick. Wie reagierst Du?
Ich fang an zu lachen und höre nie wieder auf, weil ich seine Arbeit zerstört habe – Seht ihr arbeiten bringt nichts!
Ich hol meine Muhkuh; die leckt das alles wieder sauber.
Ich bin verwirrt, er hat doch vorher selber die Nudeln über seinen geschrubbten Boden verteilt.
Es tut mir fubu doll leid und ich wische demütigen Hauptes alles auf.
Mein Freund? Schrubben? Arbeit? – Neeeeee..
Frage 7:Du fährst mit Deinem Fahrrad auf einem Landweg – und fällst um. Neben Dir auf der Wiese steht eine Kuh, die mit einem „Muh-Muh“ ganz gehässig anfängt, zu lachen. Was tust Du?
Ich frage: „Was guckst Du?“
Ich fange auch an zu lachen und höre nicht auf, bevor die Kuh aufhört zu lachen.
Meine Muhkuh rennt auf die andere zu und wendet ihren neu erlernten Karate-Kick an, um mich zu „verteidigen“.
Ich bin verwirrt, fange an mit ihr zu erzählen, und frage sie, ob sie den Dinosaurier-Plums-Plums-Dinosauriern schon mal eine „Hack-Hack-Massage“ verpasst hat.
Kühe lachen nicht.
Frage 8:Dein Freund hat Geburtstag. Du wolltest ihm mit einer Kerze in der Hand als Überraschung ein Ständchen singen. Die Kerze geht aus, Deine Stimme versagt und Dein Freund fängt an zu lachen. Was nun?
Ich hol meine Muhkuh und lass sie für mich das Ständchen singen.
Ich lutsche einen Vick Blau und starte Versuch Nummer 2.
Ich fange an zu lachen und höre erst auf, wenn mein Freund aufhört zu lachen.
So ein Quatsch! Das passiert nicht. Ich nehme Gesangsunterricht und habe außerdem eine Sturmkerze dabei!
Ich bin verwirrt. Sind seine Hände an die Tür geklebt, sodass er mit seinem Mund klatschen muss?!
Frage 9:Du sagst in Gegenwart Deines Freundes etwas Intelligentes. Nun ist er verwirrt. Wie reagierst Du?
Ich bin verwirrt. Wieso ist er verwirrt? Er verwirrt mich!
Ich fange an zu lachen und höre erst wieder auf, wenn er entwirrt ist.
Ich sag ihm, dass ich das von meiner Muhkuh habe und er sich keine Sorgen machen muss.
Wieso? Alles, was ich sage ist intelligent!
Ich kann seine Verwirrtheit nicht ertragen und fange an, wieder zu singen. Dann kann er mich erneut auslachen und alles ist wieder gut.
Frage 10:Dein Freund kommt zu Dir, streichelt Dich und fragt: „Na, wie geht’s meinem kleinen süßen Tiger-Katzi-Tatzi?“ Was tust Du?
Ich bin verwirrt. Hat er mich gerade (sein) Tiger-Katzi-Tatzi genannt?
PANIK! Ein Tiger-Katzi-Tatzi! Lauf, Muhkuh, lauf!
Ich laufe aus’m Raum. „Wow! Uhh! Yeah!“ Sein Tiger-Katzi-Tatzi hat gerade eine Rutsch-Partie auf der Eisbahn hinter sich und ich würde die Schuld für sein Schnupfen kriegen..
Mein Freund ist verrückt. Ich rufe einen Psychiater.
Ich fange an zu lachen und höre erst wieder auf, als mich das Tiger-Katzi-Tatzi ganz heimtückisch von hinten anspringt.
Frage 11:Du siehst, wie das Tiger-Katzi-Tatzi Deinen Freund fragt: „Wo ist das Baby?“ Was tust Du?
Ich antworte: „DA ist das Baby!“
Ich frage meine allwissende Muhkuh nach dem Motto: „Du wirst alt wie eine Kuh und lernst immer dazu.“
Das Tiger-Katzi-Tatzi kann sprechen?
Ich bin verwirrt. Er hat noch ein Tiger-Katzi-Tatzi – neben mir?! *heul*
Ich fang an zu lachen und höre erst wieder auf, als das Tiger-Katzi-Tatzi Anstalten macht, mich erneut heimtückisch von hinten anzuspringen..
Frage 12:Du gehst als Fußgänger auf eine Ampel zu, die gerade Rot wird. In dem Moment springt Dein Freund mit den Armen wedelnd hinter einem Baum hervor und ruft: „Das ist ein Zeichen!!“ Was tust Du?
Du antwortest ganz euphorisch: „Wo? Wo? Wo?“
Du bist verwirrt. Wieso hat der Baum im tiefsten Winter noch Blätter?
Du antwortest: „Ist nicht wahr! Ein (Verkehrs-)Zeichen im Straßenverkehr! Faszinierend..“
Zu Fuß? Ich würde auf meiner Muhkuh reiten!
Ich fange an zu lachen und höre erst wieder auf, als die Ampel endlich auf Grün umschaltet.
Frage 13:Du bist mit Deinem Freund unterwegs, als Dir von vorne ein Fahrradfahrer entgegenkommt, auf den Dich Dein Freund hinweist. Wie reagierst Du?
Ich weiche aus. Was sonst?
Ich fange an zu lachen und höre erst wieder auf, als mich der Fahrradfahrer umfährt.
Ich kriege das nicht mit. Allerdings kommt mir meine Muhkuh mit ihren Karate-Kick zu Hilfe, indem sie den Fahrradfahrer wegkickt.
Ich bin verwirrt. Das Licht – es zieht mich in seinen Bann. Das Ende der Verwirrung naht. Ach so: Welches Fahrrad überhaupt?
Ich brülle wie ein Dinosaurier-Plums-Plums-Dinosaurier und zeige so dem Fahrradfahrer, wer der Stärkere ist. Zu dumm nur: Ich habe meinen Vick Blau vergessen, konnte so nicht schreien, woraufhin er mich umfährt und mir zeigt, dass ER der Stärkere ist..
Frage 14:Was würdest Du machen, wenn Du das Wichtigste in Deinem Leben weggeben müsstest?
Meine Muhkuh? PANIK! Lauf, Muhkuh, lauf!
Wie das denn? Ich kann mich doch nicht selbst weggeben.
Ich fange an zu lachen und höre erst wieder auf, als ich feststelle, dass das gar nicht lustig war..
Ich bin verwirrt.
Ich würde alles hergeben um endlich zu erfahren, was Dinosaurier-Plums-Plums überhaupt ist.
Frage 15:Okay, gleich hast Du es geschafft. Sag uns nur noch, meinst Du, Du bist jetzt verwirrt?
Ohne meine Muhkuh sag ich gar nichts!
Nein, nicht verwirrt. Nur fasziniert – von Eurer Blödheit..
Nach wie vor; vielleicht auch noch mehr.
Darf ich jetzt anfangen zu lachen und nie wieder aufhören? Ja? Bitte, bitte! *fleh*
Nein. Nicht mehr. Denn, ich hab’s! Ihr seid die Dinosaurier-Plums-Plums-Dinosaurier! *g*

Dieses Quiz wurde von Kat(h)i erstellt.