Titanic!

Hättest du auf dem sinkenden Schiff überlebt? Hier kannst du es testen!

Frage 1:Sie fahren 1. Klasse und erfahren, dass in der 3. Klasse das Wasser den Menschen schon bis zu den Knöcheln geht. Was tun sie?
Ich kapier erst mal gar nix, dann rette ich diese Menschen!
Ich suche schnell meine Mitreisenden und meine wichtigsten Sachen zusammen, dann laufe ich an Deck
Ich laufe auf der Stelle an Deck
Frage 2:Beim Laufen durch einen Speisesaal merken sie, dass einige Leute hier herumstehen und sie flehend anschauen. Was tun sie?
Ich gehe hin, frage was los ist und versuche ihnen zu helfen
Ich frage sie schnell im Weitergehen was los ist und sage ihnen, dass sie sich in ein Rettungsboot beeilen müssen
Ich laufe vorbei, das spart Zeit, und die brauche ich, um in ein Rettungsboot zu kommen
Frage 3:Jetzt sitzen sie im Rettungsboot, als ihnen einfällt, dass sie ihren Hamster vergessen haben! was nun?
Hilfe! Ich springe aus dem Boot und laufe los, um meinen Hamster zu finden
Ich muss die Lage checken, dann sehe ich, ob ich ihn retten kann. Ich werde schon noch in ein anderes Boot reinkommen. Aber letztendlich geht mein Leben vor
Kann man nichts machen. Ich krieg schon wieder einen neuen. Kurzer Heul, aber sonst kann ich ja nicht mehr gerettet werden
Frage 4:Wieder im Boot: Ein kleines Kind steht heulend mit der Mutter am Bootsrand und schaut sehnsüchtig hinein. Aber es ist kein Platz mehr!
Ich steige aus und mache Platz für die Frau und das Kind
Wir rutschen zusammen und ich versuche, das Kind auf den Schoß zu nehmen. Dann werden sie vielleicht gerettet
Ich versuche, vielleicht ein bisschen zu rutschen. Aber ich kann ihnen im schlimmsten Fall auch nicht helfen. Schließlich will ich auch gerettet werden!
Frage 5:Endlich sitzen sie und die Frau mit dem Kind. Da erscheint plötzlich der Vater mit dem Brüderchen des Kindes. Nun quengeln wieder alle! Was tun sie?
Ich steige eben aus und lasse die beiden Platz nehmen. Dann sind sie zusammen und sie werden mich als Trost wenigsten immer dankbar und würdevoll in Erinnerung haben
Noch ein bisschen zusammenrücken, dass wenigstens der Sohn reinpasst. Der kann auch noch auf meinen Schoß. Der Mann? Frauen und Kinder gehen eben vor
Mir egal. Ich habe eh schon gerückt und das Mädchen am Schoß, ich kann nicht mehr helfen. ich will gerettet werden
Frage 6:Sie müssen Platz machen und aussteigen. Da merken sie, dass das das letzte Rettungsboot war. Was machen sie jetzt?
Mich auf den Untergang und meinen Tod vorbereiten. Aber einen Trost habe ich: Die Leute werden mich nie vergessen, denen ich quasi das Leben rettete...
Ich überlege krampfhaft, wie ich vom Schiff komme. Mit der Rettungsweste?
Ich laufe so schnell ich kann ins nächste Deck, warte, bis das Boot an mir heruntergeseilt wird und springe auf. In die Leute hinein, aber Hauptsache, ich bin gerettet
Frage 7:Sie sind noch an Bord und das Schiff sinkt langsam. Ihre letzte Tat?
Ich bete und denke über den Tod und die Wiedervereinigung mit meinen verstorbenen Verwandten und Freunden nach
Ich versuche immer noch, mich irgendwie zu retten
Letzte Tat? Nix da, ich werde es wie im Titanic Film machen... ooppsss *hihi*
Frage 8:Jetzt sitzen sie auf der Reling, dem im Moment höchsten Punkt, denn das Schiff sinkt (können sie sich noch an den Titanic Film erinnern?) Was denken sie gerade?
Ich werde es nicht schaffen. Ich werde es sicherlich nicht schaffen.....
Gar nichts. Ich lasse es auf mich zukommen
Wie und wann ich abspringen soll. Ich bin der geborene Überleber
Frage 9:Geschafft! Sie haben sich auf ein Holzbrett gewuchtet. Aber was nun?
Ich warte einfach, bis mich jemand findet. Wenn mich keiner findet ist es auch egal, ich bin eh schon fast tot
Ich suche andere Überlebende und schaue nach einem Rettungsboot
Ich schreie und paddle, bis mich ein Boot aufgabelt. Die anderen Leute um mich herum muss ich leider im Stich lassen.....
Frage 10:Jetzt sind sie glücklich auf einem anderen Schiff. Aber glücklich ist falsch, ihr Mann, der Hamster und neugefundene Freunde sind verloren. Und die schöne Kreuzfahrt ebenfalls. Was denken sie denn jetzt, sie super Überlebenskünstler?
Ich heule und überlege mir, wie es wohl anders gekommen wäre, wenn nicht dieser dumme Eisberg.....
Ich versuche, gar nicht zu denken. Das ist gerade zu viel für mich
Ich sehe wie immer Das Glück im Unglück. Ich selbst habe mich ja tapfer gerettet. Vielleicht tauchen alle wieder auf. Aber an dem Eisberg räche ich mich auf jeden Fall!

Dieses Quiz wurde von charmedmaus erstellt.