Formel1 Quiz- Schwer

Wenn ihr das leichte Quiz überstanden habt, dann versucht euch doch an dem Schweren!

Frage 1:Welche dieser Aussagen trifft zu?
Die Renndistanz muss mindestens 405 Kilometer betragen
Der Unterboden besteht aus einer Metallplatte, die höchstens 30 cm über dem Boden sein darf
Bereits nach dem Rennwochenende darf für den nächsten Kurs getestet werden
Es dürfen höchstens 5 Teams mit je 2 Fahrern an einem GP teilnehmen
Der Tank darf maximal 40 Zentimeter über die Mittellinie des Fahrzeugs hinausragen und muss in einem Stück zwischen Fahrersitz und Motor liegen
Frage 2:Wie viele Räder dürfen beim Boliden angetrieben werden?
4 Räder
2 Räder
3 Räder
1 Rad
5 Räder
Frage 3:Wieviele Bremskreisläufe muss ein Bolide haben?
1
3
4
5
2
Frage 4:Wie viele Runden werden auf dem Nürburgring gewöhnlich gefahren?
76
57
79
86
67
Frage 5:Wer war Formel1- Weltmeister 1967?
Dennis Hulme
Jack Brabham
Jimmy Clark
Phil Hill
Graham Hill
Frage 6:Wann fand das Erste 'Formel1- Rennen' statt (was damals aber eher ein Autorennen war)?
1894
1900
1874
1902
1897
Frage 7:Wer führt in der Liste der Meisten Fahrerstarts?
Michael Schumacher
Ricardo Patrese
Gerhard Berger
Ayrton Senna
Niki Lauda
Frage 8:Welcher ist der GP von Europa?
Nürburgring
Hockenheim
Silverstone
Magny-Cours
Budapest
Frage 9:Wie viel kostet ein Satz Reifen?
5.000 €
500 €
2.500 €
4.000 €
3.250 €
Frage 10:Welcher Reifenhersteller fuhr bisher die meisten Siege ein?
Bridgestone
Michelin
Goodyear
Avon
Firestone
Frage 11:Wer führt die Liste der Meisten Poles an?
Ayrton Senna
Michael Schumacher
Damon Hill
Juan Manuel Fangio
Nigel Mansell
Frage 12:Und Schlussspurt: Die schwierigste Frage: Was besagt Artikel 143 des Reglements?
Ein Verstoss gegen die Bedingungen des vorliegenden Sportreglements kann zum Ausschluss des betreffenden Fahrzeugs und Fahrers führen.
30 Minuten vor dem Start verlassen die Fahrzeuge die Boxen für eine Erkundungsrunde. Am Ende dieser Runde fahren sie auf ihre Startpositionen und stellen die Motoren ab.
17 Minuten vor der Startzeit erklingt ein Warnsignal, welches ankündigt, dass die Boxengasse innerhalb von 2 Minuten geschlossen wird.
Nachtanken auf der Startaufstellung ist vor dem 5-Minuten-Signal erlaubt, aber nur mit einem nicht unter Druck stehenden Behälter, der maximal 12 Liter fasst. Dieser Behälter darf während des Startablaufs nicht nachgefüllt werden und muss mit einer oder mehreren Trockenkupplungen mit dem Fahrzeug verbunden sein.
Jedes Fahrzeug, das während der gesamten Formationsrunde die Reihenfolge nicht einhalten kann, oder das in Bewegung ist wenn das 1 Sekunden-Signal aufleuchtet, muss in die Boxengasse fahren. Es kann anschliessend aus der Boxengasse starten.

Dieses Quiz wurde von Steffi erstellt.